Aktionen & Termine

Die Alster braucht Freunde!

Das Projekt "Lebendige Alster" lebt davon, dass die Hamburger und alle, die sich für den Gewässerschutz interessieren, informiert und beteiligt werden. Wir werden deshalb auch in 2021 wieder zahlreiche Führungen an unterschiedlichen Abschnitten der Alster anbieten. Sowohl an der noch naturnah anmutenden Oberalster als auch in den innerstädtischen Kanälen, den Fleeten, gibt es viel zu entdecken! Und wir wollen in diesem Jahr auch digital über die Alster und zu Themen des Gewässerschutzes informieren. In Web-Seminaren werden Fachleute Vorträge halten und den Zuschauern danach Rede und Antwort stehen. Wer gerne mitanpacken möchte, kann bei unseren Aktionstagen die Schaufel in die Hand nehmen. Im Sommer sind zwei große Renaturierungseinsätze geplant. Wer gerne paddelt und seinen Nachkommen unsere heimischen Fließgewässer und ihre Bewohner zeigen möchte, ist bei unseren Familienkanutouren genau richtig. Wir freuen uns auf Sie!

Führungen auf der Grünen Schute

Ein Trittstein-Biotop im Alsterfleet

Seit dem Spätsommer 2020 nutzen wir eine umgestaltete 23 Meter lange Lastenschute als Umweltbildungsort. Im Jahr 2021 werden wir wieder Führungen auf der Grünen Schute anbieten.

Die Besucher lernen die interessante und erstaunlich artenreiche Tierwelt der Fleete kennen.

Folgende Termine sind für die Saison 2021 geplant:

  • 25.05.2021; 18:00-19:00
  • 12.06.2021; 12:00-13:30 (ausgebucht)
  • 13.06.2021; 12:00-13:30 (ausgebucht)
  • 22.06.2021; 18:00-19:30
  • 01.07.2021; 18:00-19:30
  • 04.08.2021; 15:00-16:30
  • 19.08.2021; 17:00-18:30
  • 07.09.2021; 17:00-18:30
  • 21.09.2021; 17:00-18:30

Anmeldungen zu den Führungen an info@lebendigealster.de. Die Teilnahme ist kostenlos. Über eine Spende für das Projekt freuen wir uns.

Führungen entlang der Oberalster

Tonnenweise Kies und einiges an Totholz

 Kiesbänke, Strömungslenker, Totholz und Sandfänge - es wurden schon zahlreiche Maßnahmen zur Verbesserung der Lebensräume in der Alster umgesetzt. Bei den Führungen entlang der fließenden Alster zeigen und erklären wir Ihnen, wie wir die Alster wieder lebendiger machen. Wir werfen nicht mit Fremdwörtern um uns - versprochen!

Termine:

  • 07.07.2021; 18:00-20:00
  • 15.09.2021; 17:00-19:00

Eine Anmeldung für die Führungen ist notwendig, da wir die Gruppengröße beschränken müssen.
Anmeldung unter info@lebendigealster.de. Über eine Spende für das Projekt freuen wir uns.

Lebendige Alster-Aktionstage im Jahr 2021

Anpacken für eine lebendige Alster!

Wir planen im Jahr 2021 zwei Aktionstage an der Alster zu veranstalten. Die Freiwillige Helfer/innen können uns dann wieder bei dem Bau von Kiesbetten und anderen Lebensraumstrukturen im Fluss unterstützen.

Material und Werkzeug stellt das Projekt Lebendige Alster bereit. Freiwillige Helfer/innen jeden Alters sind herzlich eingeladen, bei diesem Einsatz mitzumachen. Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Lediglich feste Kleidung und evtl. Regenschutz werden empfohlen. 

  • 19.06.2021; 10:00-15:00
  • 11.09.2021; 10:00-15:00

Anmeldungen zu den Aktionstagen an info@lebendigealster.de. Die Teilnahme ist kostenlos.

Führungen "Lebendige Fleete"

Bei der Führung "Lebendige Fleete" gehen wir den Weg von der Alstermündung in die Elbe bis zur Rathausschleuse. Wir stellen uns die Fragew, wie Meerforellen oder Flussneunaugen von der Elbe in die Alster gelangen? Welche Tiere besiedeln den Alsterfleet dauerhaft?

 Folgende Termine für die Führung "Lebendige Fleete" stehen schon fest:

  • 21.06.2021; 18:00-19:30

 Anmeldungen zu den Führungen an info@lebendigealster.de. Die Teilnahme ist kostenlos, Eine Spende ist erwünscht.

Familienkanutouren im Projekt Lebendige Alster

Rein in die Boote mit Kind und Kegel

Es gibt keinen besseren Blickwinkel auf den Lebensraum Alster und ihre Bewohner als vom Kanu aus. Zu den Kanutouren laden wir speziell Familien mit Kindern ein. In fachkundiger Begleitung erkunden wir den spannenden Alsterabschnitt zwischen der Wohldorfer und Mellingburger Schleuse. Die Strömung ist gemütlich und es bleibt Zeit, den schillernden Eisvogel oder Prachtlibellen beim Balzflug zu beobachten. Ob wir wohl Spuren vom Otter entdecken? Anhand einer Rallye lösen wir Fragen rund um die „Lebendige Alster“. Am Endpunkt der Tour werten wir die Rallye aus und machen eine kurze biologische Gewässeruntersuchung, um auch die kleinen Wassertiere kennen zu lernen.

Termine:

  • 23.06.2021; 16:00-19:00
  • 02.07.2021: 16:00-19:00
  • 30.07.2021; 16:00-19:00

Für die Familienkanutour erheben wir einen Unkostenbeitrag von 20,- € für Erwachsene und 9,- € pro Kind. Anmeldung unter info@lebendigealster.de oder 01578 - 5925260.

Web-Seminar am 25. Februar 2021, 9.30 h – 11:30 h

Künstliche Vegetationsinseln als Ersatzlebensräume

Während im Bereich der Oberalster eine ökologische Aufwertung z.B. durch das Einbringen von Kies und Totholz  naturnah und erfolgversprechend möglich ist, stellt der innerstädtische Bereich Hamburgs eine größere Herausforderung dar. Südlich der Fuhlsbüttler Schleuse ist die Alster kanalartig ausgebaut. Hier, wie im Bereich der Fleete vor der Mündung der Alster in die Elbe, fehlen flache Uferbereiche mit den entsprechenden Strukturen aus Uferpflanzen und Wurzeln vollständig. In der Außenalster gibt es zwar stellenweise flache Ufer mit gepflanzten Röhrichten, aber ein vielgestaltiger Nutzungsdruck durch Mensch und Tier drängt diese naturnahen Lebensräume stellenweise zurück und beschädigt sie. Wir versuchen durch künstliche, z.T. schwimmende Vegetationsinseln Schutzwirkungen und Verbesserungen zu erreichen.

Welche Arten von Vegetationsinseln gibt es? Welchen Tieren und Pflanzen bieten sie Lebensraum? Was sind die Vor- und Nachteile bzw. Probleme beim Einsatz solcher Strukturen zur ökologischen Aufwertung von Gewässern? Unser 2. Web-Seminar soll diese Fragestellungen  beleuchten sowie erste Antworten geben.

Anmeldung zu dem Web-Seminar an info@lebendigealster.de. Teinehmerzahl begrenzt.  Teilnahme kostenlos.