Anpacken für eine Lebendige Alster

Am 16. September ab 10 Uhr veranstaltet das Projekt Lebendige Alster einen Aktionstag an der Alster in Bergstedt. Freiwillige Helfer/innen sind herzlich willkommen! Anmeldungen erbeten unter info@lebendigealster.de oder 0176-83120703.

Im September geht es wieder hoch her an der Alster in Ohlstedt. Die alljährlichen Aktionstage stehen an. Gemeinsam werden Ehrenamtliche, Schüler, Firmen und Angler der Alster durch Einbau von Kies und Totholz zu mehr Strukturvielfalt helfen, und so den Lebensraum für Gewässerbewohner wie Fische und Insektenlarven, aufwerten.

Die Alster ist Hamburgs zweitgrößter Fluss. Die meisten kleineren Bäche Hamburgs münden in der Alster. Für Wanderfische wie Aal und Meerforelle ist die Alster das Bindeglied zur Elbe. Die Fische der Alster profitieren von den Renaturierungsmaßnahmen, die das Projekt Lebendige Alster seit 2011 umgesetzt hat. Mit Bachneunauge, Rapfen und Mühlkoppe finden sich sogar FFH-Arten in der Alster. Noch immer sind viele Abschnitte der Alster in einem schlechten Zustand und brauchen unterstützende Maßnahmen für eigendynamische Entwicklung!

Das Projekt Lebendige Alster sucht deshalb freiwillige Helfer, die Lust haben mit anzupacken. „Es geht darum den Lebensraum weiter zu verbessern, damit die Populationen von seltenen und geschützten Arten wie Mühlkoppe und Bachneunauge weiter wachsen und die Tiere sich in Hamburg ausbreiten“ sagt Lars Panzer vom Team Lebendige Alster. Ein großes ökologisches Problem ist die Strukturarmut der ausgebauten und unterhaltenen Gewässer. Hier finden weder Fische noch Insektenlarven ein Zuhause, geschweige denn große Exemplare oder anspruchsvolle Arten. Gemeinsam werden beim Aktionstag geeignete Strukturen aus Totholz und Kies geschaffen in denen viele Arten gute Lebensbedingungen finden.

Der Einsatz findet am Samstag, 16. September von 10 bis etwa 15 Uhr statt. Material, Werkzeug sowie Getränke und einen kleinen Imbiss stellt das Projekt Lebendige Alster bereit. Freiwillige Helfer/innen jeden Alters sind herzlich eingeladen, bei diesem Einsatz mitzumachen. Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Lediglich feste Kleidung und evtl. Regenschutz werden empfohlen. Wer mitmachen möchte, meldet sich bitte für den Aktionstag an. Dabei wird der genaue Treffpunkt bekannt gegeben. Kontakt: Lars Panzer: 040/697089-37, E-Mail:info@lebendigealster.de. Weitere Informationen zum Projekt Lebendige Alster finden Sie unter www.lebendigealster.de.

Das Projekt Lebendige Alster wird gefördert durch die Stiftung Lebensraum Elbe und die Behörde für Umwelt und Energie.

 

HiSdP: Lars Panzer, Lebendige Alster, Klaus-Groth-Straße 21, 20535 Hamburg, Tel.: 040/697089 – 37, E-Mail: lpanzer@lebendigealster.de